Na slědach Krabata - Wutrobnje witajće do dwurěčneje Łužicy
Auf den Spuren des Krabat - Herzlich Willkommen in der zweisprachigen Lausitz

Die Projektschwerpunkte

Foto: Elvira Hantschke, Sep. 2013

Der Untersuchungshorizont soll deshalb nicht nur auf die Region der Oberlausitz beschränkt, sondern nach Möglichkeit und entsprechend der Herkunft seiner Person auf seine Heimatregion in Kroatien, seinen Wirkungsstätten in Österreich/Ungarn und seiner Dienstzeit im kurfürstlichen Sachsen ausgedehnt werden.

Personen und Ereignisse des 17. und 18. Jahrhunderts, die sein Leben signifikant beeinflusst haben, sollen erfasst werden, so dass seine Biographie auf die Würdigung eines abgeschlossenen Lebenswerkes abgestellt werden kann.
Alle bisherigen durch Heimatvereine, Heimatforscher und sonstige Einrichtungen ermittelten und bekannten Informationen zur Person sollen zusammengetragen, geprüft, beurteilt und entsprechend ihrer Eignung im Rahmen des Projektes zusammengefügt werden.

Die Darstellung seines Lebens und seiner besonderen Leistungen sollen durch exakte Quellen- und Literaturangaben sowie durch zahlreiche Bilder und Hinweise auf den Verbleib seines Nachlasses ergänzt werden.

Impressum und Datenschutz | Impresum a škit datow  
Partner: