Na slědach Krabata - Wutrobnje witajće do dwurěčneje Łužicy
Auf den Spuren des Krabat - Herzlich Willkommen in der zweisprachigen Lausitz

Auf den Spuren von Krabat durch Schwarzkollm bis hin zur sagenumwobenen „Schwarzen Mühle” im Koselbruch

Schwarzkollm - sorbisch Čorny Chołmc - als Ortsteil der Stadt Hoyerswerda liegt am Rande der größten künstlich entstehenden Wasserlandschaft Europas - dem Lausitzer Seenland und der KRABAT-Region. Mit ihren über 600 Jahren ist Schwarzkollm eine der ältesten Ortschaften dieser Region.
Schwarzkollm ist Preisträger im Bundeswettbewerb "Unser Dorf soll schöner werden - Unser Dorf hat Zukunft" und hat 1993 die Silberplakette und 1995 die Goldplakette erhalten. Weiterhin wurde Schwarzkollm 1995 Sieger im TAT-Orte Wettbewerb. Auf Bezirksebene konnte Schwarzkollm 2008 im Wettbewerb „Unser Dorf hat Zukunft” siegen und wurde im gleichen Jahr zum KRABAT-Dorf berufen. Die historische und vielfach in der Literatur verankerte „Schwarze Mühle” mit dem neu entstehenden Erlebnishof KRABAT-Mühle Schwarzkollm, ist ein einzigartiges kulturelles Angebot im Lausitzer Seenland und der KRABAT-Region. Am Originalschauplatz in Schwarzkollm entsteht eine Erlebniswelt rund um die Figur „Krabat”, der wohl bekanntesten Sagenfigur der zweisprachigen Lausitz. Traditionelles Handwerk sowie sorbisches Brauchtum werden hier dargestellt.

Angebot:
Ein Besuch in Schwarzkollm und auf dem Erlebnishof KRABAT-Mühle Schwarzkollm kann durch Sie individuell zusammengestellt werden. Dazu stehen Ihnen folgende Module zur Auswahl:

1. Begrüßung der Gäste in sorbischer Sprache auf dem Dorfplatz in Schwarzkollm, Rundgang in der Heimatstube mit Darstellung und Erläuterungen zu den sorbischen Trachten und Bräuchen.
Dauer 30 bis 40 Minuten
Kosten: 1,50 € pro Person

2. Begrüßung der Gäste in sorbischer Tracht und in sorbischer Sprache auf dem Dorfplatz in Schwarzkollm, Rundgang in der Heimatstube mit Darstellung und Erläuterungen zu den sorbischen Trachten und Bräuchen.
Dauer 30 bis 40 Minuten
Kosten: 2,00 € pro Person

3. Darstellung der Trachten und Bräuche der Sorben mit Trachtensängerinnen und Gesang.
Dauer 30 Minuten
Kosten: 2,00 € pro Person

4. Besichtigung der über 700 Jahre alten Marienkirche.
Dauer 30 Minuten
Kosten: 1,00 € pro Person

5. Besichtigung eines typischen Drei- bzw. Vierseitenhofes in Schwarzkollm.
Dauer 30 Minuten
Kosten: 1,00 € pro Person

6. Ausführungen zur KRABAT-Sage und dem entstehenden Erlebnishof KRABAT-Mühle Schwarzkollm.
Dauer 30 bis 60 Minuten
Kosten: 2,00 € pro Person

7. Kaffeetisch mit Plinsen in der Bauernstube.
Dauer 30 bis 60 Minuten
Kosten: 3,00 € pro Person

Zeitdauer: von 2 bis 4 h
Zeitraum: ganzjährig
Reservierung: mind. 10 Tage zuvor
Hinweis: Programm nach Absprache

Veranstalter:
„Krabatmühle-Schwarzkollm” e.V.
Dorfstraße 75
02977 Hoyerswerda OT Schwarzkollm
Telefon: 035722 91257
Telefax: 035722 91257
E-Mail: info[at]schwarzkollm.de
Internet: www.schwarzkollm.de

Impressum und Datenschutz | Impresum a škit datow  
Partnerojo: